Nippon Market: X-Mas Edition クリスマスマーケット

去る12月10日、Hermannplatz駅にほど近いLuftus Hallで、Nippon Marketチームによるクリスマスマーケットが開催された。Nippon Marketはアーティストを支えることがコンセプトで活動しているグループだ。今回は、入場料が着物着用で無料になるということで、私も張り切ってベルリンの街を着物で縦断し、こちらのマーケットに参加してきた。会場は、その内装がノスタルジックだったこともあり、なんだか気分は昭和レトロという感じで居心地が良かった。ホールは、訪問客で込みすぎでもなく、また寂しいこともない丁度良いサイズで、全体の構造が変わっているのが、逆にこのマーケットを魅力的なものにしていた。
それでは、今回もいくつか出店者の紹介をして行きたい。
Im vergangenen Jahr, am 10.12.2017 fand wieder ein schöner, ein bisschen nostalgischer Weihnachtsmarkt vom „Nippon-Market-Team“ in der Nähe vom Hermannplatz statt. Das Konzept der Gruppe „Nippon Market“ ist die Künstler zu unterstützen. Dieses Mal habe ich mir einen Kimono angezogen, da ich hörte, dass dann der Eintritt kostenlos wird. Ich bin mit der Bahn im Kimono durch die Stadt gefahren und habe den Markt besucht.Das Innen der „Luftus Hall“ ist ein bisschen nostalgisch dekoriert, deswegen wurde der gesamte Markt auch etwas nostalgisch wie die Showa-Zeit (1926-1989) und ich empfand das als sehr angenehm. Die Fläche der Halle war nicht zu klein aber nicht zu groß und deren Struktur war etwas kompliziert. Das hat den Markt irgendwie noch interessanter gemacht.
Also lasst uns die Aussteller zusammen anschauen.


写真家 山田悠人氏(やまだゆうと) Yuto Yamada

「情熱注いでいます。」と語る山田悠人さんは、グラフィックデザイナーの経験からカメラを自在に使いこなし、色んな国の都会の夜景や廃墟などの風景を印象的に切り取る、ベルリン在住の写真家だ。私も取材時にカメラをなんとなく使用し、それなりに撮影好きということも自認しているので、少々怖いもの知らずではあるが写真家の彼にどのようにしたら印象に残る写真が撮影できるのか訊いてみた。そうすると彼自身は、良い作品をたくさん見て刺激を受けるようにしている、と教えてくれた。世界を周って撮影している山田さん、彼のHPでは定期的に作品がUPされるとの事。また、定期的に展覧会も行っているようなので是非一度チェックしてほしい。
„Ich fotografiere leidenschaftlich.“ Sagte Yuto Yamada. Weil er als Grafiker arbeitete, beherrscht er seine Kamera. Er weiß wie seine Fotos werden sollen – er lichtet die Landschaft von urbanen Städten, der Welt oder Ruinen ab. Er ist ein japanischer Fotograf in Berlin und der Welt. Ich sage normalerweise, dass ich es mag, zu fotografieren, deswegen habe ich den Fotografen gefragt, worauf er beim Fotografieren achtet. Er sagte, dass er eher regelmäßig Fotos anschaut, um seinen Sinn feiner zu machen. Der Fotograf, der weltweit zum Fotografieren hin und her fliegt, zeigt seine Arbeit auf seiner Web-Seite, ansonsten findet auch eine Ausstellung statt.
HP : https://yuto-yamada.com/


ドイツ在住10年の大星恵子さんはドイツでアートを勉強後、そのままドイツ定住。この日は日本の「刺し子
という藍色の布に刺繍した手芸作品を出品していた。刺し子とは、今から200年以上前に日本の寒い地方で荒い織り目の布の隙間を埋めてその保温効果を高めるために始まった刺繍のことだ。代表的な技法には津軽の『こぎん刺し』、南部の『菱刺し』、庄内の『庄内刺し子』がある。現代の刺し子といえば、藍色に染めた木綿の布に白糸で刺繍をしたものが一般的だが、彼女が作る作品には、彼女の持つ細かい色彩感性で楽しい模様が縫い込まれている。そして、布はなんと自身で染め上げるというこだわりぶり。ベルリンならではの楽しい日本に会えて、手芸好きの私も大喜びだ。
Keiko Oboshi, die Japanerin, die seit 10 Jahren in Deutschland wohnt, studierte in Bremen Kunst. Seitdem ist sie in Deutschland geblieben. An dem Tag hat sie ihre Werke, nämlich „Sashiko“ mitgebracht – Sashiko wurde vor mehr als 200 Jahren in Nord-Japan in dem kaltem Land entwickelt. Frauen haben besondere Muster in die Kleidung gestickt, da der Stoff damals so grob war und sie damit die Löcher zwischen den Fäden des Stoffes stopfen konnten. Zum Beispiel sind „Kogin-sashi“ aus Tugaru, „Hishi-zashi“ aus Nanbu oder „Shonai-sashiko“ aus Shonai bekannt. Ein heutiger typischer „Sashiko“ ist eine weiße Stickarbeit auf blauen Stoff aus Baumwolle, aber ihre Arbeit ist wegen ihres feinen Sinnes etwas bunter und freundlicher. Als Besonderheit, färbt sie die Stoffe sogar selber, so leidenschaftlich macht sie das. Ich habe mich einfach darüber gefreut, so jemanden gefunden zu haben, da ich auch Handarbeit mag.


Nazunaは2011年にオープンした通販のみのお店で、抹茶やゴマを使ったチョコレート菓子などを提供している、いわゆる日本の高品質で美味しいお菓子のお店だ。日本の個性的なお菓子も様々な文化が混ざった新しいものに興味があるベルリン人にはきっと喜ばれるに違いない。
Nazuna, der Versandhandel wurde im Jahr 2011 eröffnet. Sie bieten zum Beispiel Süßigkeiten aus Matcha-Schokolade oder Schokolade mit Sesam an, also japanische Süßigkeiten mit Qualität. Berliner sind flexibel, offen und wollen neue Sachen probieren. Wer typische japanische feine Süßigkeit kosten möchte, findet sie auf ihrer Seite.
HP : http://nazuna-berlin.com/


Satoko Hatayamaさんは日本食レストランLife Berlinと一緒に花を提供しているFloristさんだ。

「お手軽な価格で常に多種の花があり、葉物、枝ものも充実している花屋にしたいと思っています。花束のアレンジメント、ラッピングなどでの見せ方のクオリティーの高さが売りです。」と語る彼女は、2001年にイギリスで花屋の職業に出会ってから、それに情熱を注いできた。いったん日本へ帰国して自身で花屋を経営、その後2008年にドイツへ移住し2016年はレストランLife Berlinと共同で花屋を始めた。(Life Berlin/Maybachufer 39, 12307, Berlin)今回は素晴らしい出来のお正月のしめ飾りも売られていたのでそれに焦点を当ててみた。

Die Floristin Satoko Hatayama bietet Blumen mit dem Restaurant “Life Berlin” an (Maybachufer 39, 12307, Berlin). “Ich möchte ständig viele Sorte von Blumen und grünen Pflanzen anbieten. Außerdem bietet der Blumenladen bei Blumensträußen und Dekorationen eine hohe Qualität.” Sie hat im Jahr 2001 den Beruf der Floristin kennengelernt, seitdem ist sie davon sehr fasziniert. Sie hatte in Japan ihren eigenen Blumenladen – 2008 ist sie aber nach Deutschland gezogen, um hier ihre Blumenkunst anzubieten. Dieses Mal, weil ihre Shime-Kazari so gut gemacht wurde, stelle ich euch ihre Shime-Kazari vor.

しめ飾りは玄関や戸口にぶら下げて使う正月の飾りだ。
例えば、輪飾りはもとから水回りや火を使うところに掛けられた。飾りつけるのは年末だが、その中でも12月28日には縁起が良い8が入っているため選ぶ人が多く、また29、31日は逆に縁起が悪いとされている。1月7日に取り外し、酒と塩で右左中と清め燃やせればそれが良いが、出来ない場合は塩で清め紙に包み捨てるのが正しいようだ。ちなみにこちらのしめ縄飾りは昔の日本神話に由来すると言われる。
„Shime-Kazari“ (Strohgirlande) ist eine Dekoration, die zum Beispiel über die Haustür gehängt wird. Sie wird Ende des Jahres verwendet. Zum Beispiel ist der 28.12. beliebt, da man denkt, dass 8 wegen der Form des Kanjis einen zukünftigen Erfolg bezeichnet. Den 29. und 30.12. werden aus verschiedenen Gründen als unpassende Tage betrachtet. Am 7.1. wird die Dekoration lieber abgemacht und soll mit Salz oder Sake gereinigt und verbrannt werden. Ansonsten soll sie mit Papier oder etwas ähnlichem eingewickelt werden und normal weggeworfen werden. Der Ursprung der Shime-Kazari-Dekoration geht bis zu der Zeit von der japanischen Göttergeschichte zurück.

「太陽神である天照大神(あまてらすおおみかみ)は、弟の須佐之雄命(すさのおのみこと)の悪さに怒り、天の岩屋へと隠れた。そのせいで世界は真っ暗になってしまったが、なんとか彼を岩屋から連れ出すために、他の神々が一計を案じ岩屋の外で酒盛りをして踊った。その様子を覗きに来た天照大神を外に引っ張り出し、入口をしめ縄で封じた。」
”Der kleine Bruder “Susanoonomikoto“ des japanischen Gottes der Sonne „Amaterasuomikami“ hat ihn geärgert und Amaterasuomikami hat sich in einer Höhle einer Klippe versteckt. Deshalb wurde die Welt seitdem dunkel. Die anderen Götter haben vor seiner Höhle gefeiert, um ihn raus zu holen. Er hat rausgeschaut. Die anderen Götter haben das Eingang mit „Shimenawa“ verschlossen.”

あの天照大神をも締め出す力があるしめ縄、飾れば大きな守りになってくれそうだ。
Die Shime-Kazari Dekoration hat eine so starke Wirkung – Sie kann Amaterasuoomikami stoppen!



今回誰よりも存在感があったのがGourgeous Hyotanのアーティストの彼女だろう。彼女の住まいはベルリンの街の中心街に位置しているというが、そのテラスでなんとひょうたんを育てているという。理由を聞くとなんかいいですよねと、にっこり一言。ひょうたんを愛する彼女は、様々なものをひょうたんで作っている。この日は細かいアクセサリー以外にも、美しい照明やなんとスピーカーまでが所狭しと並べられていた。「これ穴開けるの大変なんですよ。何かいい方法はないですかね。」なんて、ひょうたんとへちまの違いすらあまり把握していない私に訊いてくる気さくさが私をとても楽しい気分にしてくれた。
Wer dieses Mal am Schwierigsten zu finden? Die Künstlerin des Hyotan-Kürbises. Sie wohnt im Zentrum der Stadt, aber pflanzt auf der Terrasse Hyotan-Kürbisse. Ich habe sie gefragt, warum sie das macht und sie antwortete mir mit einem Lächeln: „Weil ich sie irgendwie schön finde…“. An diesem Tag hat sie dort kleine Schmuckstücke, Lampen vom oberen Foto oder sogar Lautsprecher. „Es ist sehr schwierig Löcher aufzumachen. Haben Sie Idee?“ fragte sie mich, nämlich die Person, die den Unterschied zwischen Hyotan-Kürbis und Schwammkürbis kennt (lacht). So freundlich war sie und ich bereue jetzt, keine Haarspange gekauft zu haben. Sie war echt süß. Wer Interesse hat, kann sie auf der Facebook-Seite finden.
Facebook : https://www.facebook.com/gourdgeous/?fref=ts

 



Samurai Spoon
お好み焼き屋さん。
お好み焼きとは日本の小麦粉がベースの生地にキャベツなどを混ぜ焼き上げたいわゆる庶民食だろう。ドイツ人は初めて見ると見た目に驚いたりするかもしれないが、お好み焼きのソースの味は大抵のドイツ人を虜にする。彼らは近いうちに店舗を構える予定だということで、またベルリンの日本が盛り上がるのは喜ばしいことだ。
Okonomiyaki ist ein japanischer Pfannkuchen oder ein Omelette mit Kohl und noch weiteren Sachen, wie Fleisch oder Meeresfrüchte. Das Aussehen kann Deutschen ein bisschen überraschen, aber die Sause schmeckt Euch normalerweise gut. Sie wollen demnächst ein Restaurant eröffnen. Ich freue mich, dass es in Berlin noch eine Möglichkeit vom japanischem Essen mehr gibt.
https://www.facebook.com/samuraispoon/



Boomki UG
日本人でも皆が育てているわけではない盆栽は、べルリンでは実は意外に気軽に手に入る。 街のあちこちで色々なマーケットやイベントで販売されているのを見かけるが、こちらは店舗があり、盆栽の他、手作り陶器なども販売しているという事だ。
Bonsai ist eine Pflanze, die zum Anschauen gut gepflegt wird. Um die Äste wachsen zu lassen, wie sie sein sollen, dauert es natürlich Jahre. Bonsai wachsen lassen ist auch in Japan ein besonders Hobby, aber trotzdem ist Bosai in Berlin relativ einfach erhältlich. Der Aussteller hat einen Laden und verkaufen dort Bonsai und auch noch Handgemachte Keramiken.
www.boomki.de


 

着物リメイク作家さんKimonomono。インターネットで古い着物の生地で作った小物などを販売しているという。京都出身のオーナーの女性は、スパンコールの服の上に夏物の着物を羽織り、わざとその輝きを透けて見せる素敵な着こなしをしていた。この日は例えば写真の羽織なんかも販売していて、値段も40ユーロからと手頃だ。
Kimonomono ist eine Künstlerin aus Kyoto, die aus Kimono-Stoffen Sachen bastelt. An dem Tag hat sie schön über einem glitzerndes T-Shirt eine Haori-Sommerjacke getragen. Sie bietet auch diese Haori-Jacke für ab 40 Euro an.
https://www.etsy.com/shop/kimonomonoberlin



ベルリンで日本の写真家の写真集を取り扱っている、自身も写真家のUkigumoさんも出店していた。彼は6年日本に住んでいたということもあり、流暢に日本語で話してくれた。
Wer in Berlin Bilderbuch von japanischen Fotografen anbietet, ist das Geschäft Ukigumo (浮雲), dessen Besitzer selbst ein Fotograf ist. Er macht das, weil er auch in Japan 6 Jahre gewohnt hat und mit vielen japanischen Fotografen befreundet ist, so hat er fließend auf Japanisch erzählt.


 

絆 Kisuna(Kyoto Select Shop)
そこにいたドイツ人女性はなんと京都に近い大津市で20年以上も住んでいたということで、関西弁を流暢に話す。「近いうちにしばらく帰ります。」と教えてくれる。木版画からオリジナルの手拭いなど、これぞ京都な商品が所狭しと並んでいた。写真はベルリンの有名な観光地などを地図にしたデザインのものだ。
Kisuna ist ein Geschäft in Berlin, das japanische Künste verkauft. Deren Besitzerin wohnt seit 20 Jahren in der Präfektur Shiga in der Nähe von Kyoto. Sie ist sehr von japanischen kleine Sachen und Künsten fasziniert. Im Bild hängt ein originales Tuch von diesem Geschäft.
HP : https://kisuna.de/


KOKO
こちらはお店ではないが、日本人のアーテイストの商品を委託されて販売していた。そのうちのいくつかを紹介したい。
Das war ein Stand von einer Japanerin, die Kunst von ihren Freunden verkauft. Lasst uns ihr Angebot anschauen.

 

 

 

まずこの写真だが、ご存知の通りご祝儀袋なんかに用いられる飾りの水引の技法を用いて作られたアクセサリーだ。水引の由来はとても変わっている。室町時代、明から届いたもものが中身を仕分けるのに色の違う紐で結んで目印にしていた事があった。しかしそれを日本人が飾りと勘違いして、その後日本で発展していったという、日本独自の文化である。
MIZUHIKI ist ein japanisches traditionelles Band. Die Materialien sind Papier und Faden. Mizuhiki gibt es seit 1.000 Jahren in Japan bei Zeremonien – in Japan bindet man mit MIZUHIKI Briefe und Geschenke. Sie zeigen besondere Respekt und Zärtlichkeit. Und der Schmuck im oberen Foto sind mit der Technik von Mizuhiki entwickelt.

オーナー女性自ら作成するのはオリジナルの正月のお飾りである。日本人の正月はやはりこれがないと始まらない。例えば左端は門松を模したものだろうか、ベルリンではなかなか玄関に置くなんてことは出来ないだろうが、これなら手軽に卓上に置いて楽しめる。ちなみに門松は、歳神様の依代としての意味がある。
Das sind die Dekorationen „Kadomatsu“, die in der Neujahrszeit verwendet werden und Glück bringen. Diese wurden von der Japanerin selber gebastelt. Sie meinte, dass die Materialien nicht ganz traditionell sind aber sie bringen schöne festliche Stimmung. Normalerweise sind sie etwas größer aber zum Hinstellen hat man oft räumliche Probleme, da Häuser in japanischen großen Städten relativ klein sind. Aber ihre Kadomatsu ist so praktisch klein. Man kann sie einfach auf den Tisch hinstellen.

こちらは、和服の生地で作られたおひなさまや飾りだ。こういう飾りがこれぞ日本という感じだ。
Wenn ich so etwas sehe, habe ich immer darauf Lust, das selber zu basteln. Solche Dekoration wird in Japan normalerweise selber oder mit den Händen gemacht. Sie sind wahrscheinlich auch Handarbeit.

 

 

こちらの蝶ネクタイは、日本の新潟県で家も建てているデザイナーが、新潟産の越後杉や胡桃の木材を使用して作ったものだ。胡桃の木は質の良い木材として知られるが、寒い地域で育った越後杉も日本では高級品として知られている。
Diese Schleife wird aus der Japanischen Zeder aus der Präfektur Niigata aus Walnussbaum von einem Japaner gemacht, der auch in Präf. Niigata wohnt, und dort als Handwerker und Designer echte Häuser baut. Der Walnussbaum und die Zeder Namens „Echigosugi“ aus der Präf. Niigarta mit viel Schnee im Winter sind als ein Material mit hoher Qualität bekannt.


これ以外にも様々な出店があったが、例えばいくつかは他のクリスマスマーケットの方でも記事を書いているので今回は割愛させて貰った。
普段はなかなか探さないと情報が出てこないベルリンの日本のイベントだが、探してみると色々企画されていて結構楽しい。これからも愉快でもどんどん紹介していきたいので情報を寄せて欲しい。
Es gab noch mehr interessante Aussteller, natürlich auch noch mehr Essen. Zwei Essensanbieter waren auch auf einem anderen Weihnachtsmarkt. Die japanischen Veranstaltungen sind oft etwas versteckt und nicht einfach zu finden. Aber wenn man sucht, in Berlin ist immer etwas los. Wenn ich etwas finde, möchte ich gerne wieder berichten.

 

おすすめ記事

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 2 Edodaikagura-Künstler Senmaru 仙丸

Sayonara Tokyo im Wintergarten Berlin – Teil 3 – Interview mit dem Yo-Yo-Artist Naoto インタビュー

 Soprano Sänger „Takushi Minagawa“ ganz nah – Vol.1 [ ソプラノシンガー皆川卓志 Vol.1 紆余曲折 ]

 Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan“ im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

 Shigeo Suzuki der Nanbu-Tekki Metallgießer 鈴木成朗  南部鉄器職人

 Tedutsu Hanabi 手筒花火 mit Chiaki Takagi

Yoshimura Akihito Akihito Yoshimura (Töpfer-Leher) 陶芸家

 Chihoco Yanagi – Eine japanische Tänzerin. 日本舞踊家 柳千穂子

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 1

 Was ist “Kappa”(河童)?

Kalligraphiekurs in Berlin

 Der Designer Eichi Suzuki der Modemarke “Gorsch” ファッションブランドGorschデザイナー 鈴木 詠一
 Chikara Aoshima – Ein japanischer Schlagzeuger チカラ アオシマ - 日本人ドラマー

 das Interview mit Haruka 遼花 インタビュー

Magic of Life Das Interview mit MAGIC OF LiFE  インタビュー

 YANAKIKU Interview インタビュー

 Mio Yamazaki ミオヤマザキ

Haru from Universe Haru from Universe -LIVE in Berlin- コンサート

 OxT

Tierschutz in Japan / 日本の動物愛護

Japaner und der Alkohol / 日本人と酒

Warum lernt Vietnam Japanisch? ベトナムに空前の日本語ブーム到来

Ihr könntet euch auch dafür interessieren(以下ドイツ語のみ)

Erkältungsmedizin in Japan

Kann man in Japan ohne die App “LINE” überleben?/ 日本人はラインがなければ生きていけないのか?
Eine traurige kleine rassistische Geschichte in Deutschland ドイツでの悲しい差別行為のお話
Kyabakura – Der Club, wo man Nachtschmetterling sehen kann.

Web-Hosting aus der Hölle

Verrücktheit für Markenartikel – eine traurige Geschichte

Kommunikationsschwierigkeiten

Was ist “Kappa”(河童)?

Telefonbetrug in Japan

Arbeito im Irish-Pub

Die kleine Unterschiede – Vol. 6: Tankstelle

Die kleinen Unterschiede – Vol 5: Sauberkeit

Zugfahren in Japan (1 von 2)

Die kleinen Unterschiede – Vol 4: Kundenservice

Architektur Teil 1: Besonderheiten

Die japanische Begrüßung

 

Japanisches BierDie kleinen Unterschiede – Vol. 3: Bier

Konbini 7elevenInside Japan: Konbinis

Die kleinen Unterschiede – Vol. 2: Autobahn

Toilettenregeln Die kleinen Unterschiede – Vol. 1: Toiletten

Hostel in “besonderer” Lage

Konbini 7eleven Sind manche Japaner vielleicht Roboter?

Auf zum Fuji! …ähh auf den Fuji.

Maximale Sicherheitsstufe: Schwimmbad

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.