Hanami 花見

Eigentlich ist die Kategorie „Matsuri“ nicht ganz richtig, weil „Hanami“, also die Kirschblütenschau im Frühling, kein Fest an einem bestimmten Ort ist, sondern eine Zeit, die aber schon fast „Festartig“ ist. Nun aber von Anfang an.

Vielen dürfte die Japanische Kirschblüte ein Begriff sein. Meistens im April, blühen die japanischen Kirschbäume für einen relative kurzen Zeitraum von ca. 2 Wochen in einem leichten Rosa. Wegen diesem kurzen Zeitraum, steht die Kirschblüte in Japan wie nichts Anderes als Symbol für die Vergänglichkeit der Schönheit.

In den Parks, Alleen und entlang der Flüsse gibt es unzählige Kirschbäume, die bei Ihrer Blühte ein unvergleichlich schönes Bild abgeben und daher auch in der Kunst und Kultur immer wieder Vorlage für Geschichten, Gedichte oder Bilder waren.

Sich in den Park zu setzen und zu picknicken ist in Japan nicht wirklich verbreitet, aber sobald die Zeit der Kirschblüte beginnt sind die Park voll von Leuten die unter den in voller Blühte stehenden Bäumen verweilen oder Feiern. Es wird gegessen getrunken und gelacht. Selbst die Business-Männer und Frauen nutzen dann die Mittagspause um zusammen in den nächsten Park zu gehen und dort zu Essen. Der ein oder andere Chef drückt sogar mal ein Auge zu und lässt die Mitarbeiter früher gehen, damit diese einen etwas längeren Feierabend zusammen unter den Kirschbäumen verbringen können. Und in Japan ist das alles andere als eine Selbstverständlichkeit. Normalerweise werden viele Überstunden gemacht und niemand geht vor dem Chef. Das zeigt noch mehr wie viel diese kurze Zeit im Jahr für die Japaner bedeutet. Da schaffen es selbst die fleißigen und ernsthaften Japaner mal die Seele baumeln zu lassen und einfach mal den Moment zu genießen.

Ein Kommentar

  1. omg, du hast unglaublich schön geschrieben. Um einen schönen Platz zu reservieren, muss man früh die Picknickdecke legen. Besonders wenn
    Feuerwerkshow geplant wird, wird der Kampf echt verrückt. 😀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.