eine eine Ganztags-Volkshochschule vom japanisschen Sport “Bosei” in Dänemark / 「Bosei」 日本スポーツの全日制学校 in デンマーク

Bosei ist eine Ganztags-Volkshochschule in Dänemark für Sport und Kultur, mit dem Thema Japan. Man kann dort ein Auslandsjahr verbringen und japanisch sowie viele verschiedene Sportarten wie Judo, Karate oder Taekwondo lernen. Dabei gibt es keine Prüfungen oder Noten, man soll seine Fähigkeiten vertiefen und seine Persönlichkeit stärken und das ohne den üblichen Leistungsdruck. Ein sicherlich sehr interessantes Konzept an einem besonderen Ort. Die Hochschule war nämlich von 1988 bis 2008 eine japanische internationale Schule mit Verbindung zur “Tokai Universaty”.

Boseiはデンマークにある日本のスポーツや文化をテーマにした全日制の学校だ。ここでは1年間の学校プログラムが提供されていて、柔道や空手、そしてテコンドーなどの様々な日本のスポーツを含む体育授業が用意されている。しかし、こちらの学校には試験や成績表のようなものは存在せず、生徒はそれぞれのそういったもののストレスを感じることなく、自己の技を磨き、精神を鍛練をする。興味深いコンセプトである。こちらの建物は1988年から2008年まで東海大学の国際学校の校舎として使用されていた。

Adresse 住所 : Evensølundvej 5, 4720 Præstø, Dänemark
https://www.bosei.dk
https://www.bosei.dk/ja/ (日本語)


Leandra hat sich dafür entschieden die Bosei Schule in Dänemark zu besuchen und ist die erste deutsche Studentin dort. Sie hat sich bereit erklärt uns ein paar Fragen zu ihrem Aufenthalt dort zu beantworten.
レアンドラさんは初めてこちらのデンマークの学校Boseiに通うことにしたドイツ人である。彼女がBoseiでの生活について語ってくれた———

 

 

 

 

 

Wie bist du auf “Bosei” gekommen? Erzähl bitte ein bisschen, von deiner ersten Idee bis du schließlich bei der Schule angekommen bist.
なぜ、Boseiに通おうと思いましたか。そのきっかけから、最終的にBoseiに到着したところまでを教えて頂けますか。

Ich habe im Sommer 2017 meine Schule beendet und bin seit dem auf der Suche nach dem richtigen Studium gewesen. Als ich dann in Berlin auf der “Studyworld” Messe war, bin ich am Ende auch auf den Stand von Bosei getroffen. Ich hatte davor schon über eine Art Auslandsjahr nachgedacht, wollte aber nicht zu lang und zu weit weg sein und Bosei schien die perfekte Alternative. Das Thema und das System der Schule haben mich gleich angesprochen. Daraufhin habe ich mich sofort beworben und am Herbstsemester teilgenommen.

私は、2017年の夏に高校を卒業し、その後、自分の学業での進路について模索していました。その頃ベルリンで開催されたStudyworldという学業関連の見本市に行き、そこでBoseiのブースを見つけました。その時点までで一つの可能性として外国で勉強することを考えてはいたのですが、長い間、とても遠い国へ行くのには抵抗もありました。そんな私にとってBoseiは完璧なところでした。この学校のコンセプトもすぐにとても気に入りました。結局、その直後に申し込みをして、既にBoseiで秋学期に参加してきました。

Wie sieht denn so ein typischer Tag an der Schule aus?
Bosei
の一日の生活を大まかに教えてください。

Von einem typischen Tag an Bosei kann man kaum sprechen, da wir sehr oft Projekte und Ideen zu verwirklichen haben die den normalen Stunden oder Wochenplan durcheinander bringen. Ein Stundenplan gemäßer Tag beginnt mit Frühstück um 8:00 Uhr (Außer man entschließt sich schon vorher an z.B. Joggen teilzunehmen). Der erste Stundenblock von 90 Minuten beginnt um 9:00 Uhr. Je nachdem wie viele Fächer man wählt, kann man pro Tag an 4 Blöcken, je zwei vor und zwei nach dem Mittag, teilnehmen. Mittagessen gibt es um 12:30 Uhr in der Schulwoche und danach versammeln wir uns für eine halbe Stunde um Wichtiges zu besprechen und zu singen oder, zwei Mal die Woche, putzen in ausgewählten Bereichen der Schule. Nach den restlichen Unterrichtsstunden gibt es Abendbrot um 18:00 Uhr. Abgesehen davon gibt es oft Abendaktivitäten oder andere Unterrichtsstunden. Gegen 22:00 Uhr versuchen wir in den Schlaffluren ruhig zu sein. Um andere nicht beim schlafen zu stören, haben jedoch immer zugriff auf Aufenthaltsräume um z.B. einen Film zu schauen oder Spiele zu spielen.

Boseiの1日の生活はほどんと同じものがありません。というのも私達は頻繁に数々のプロジェクトやアイデアがあって、それを決められたカリキュラムと並行して実行に移していきました。1日の生活は、特別に早朝ジョギングをするととかでなければ、朝8時の朝ごはんから始まります。そして、90分授業の第1限は9時に始まります。いくつの授業を取るかは人それぞれですが、最大で朝2限と午後2限の4限が取れます。お昼ごはん休みが12:30からあり、その後30分間皆集まって重要なことについて話したり、歌ったり、週に2回は決められたところを掃除したりします。午後の授業が終わったら、18時に夕食を取ります。それ以外に夜の活動やさらに授業があります。そして22時が就寝で、皆静かにします。しかし、まだ眠くない人達は寝ている人達を起こさないように、レクチャールームに集まり、映画を見たりゲームをしたりしました。

Wie ist der Unterricht aufgeteilt? Wieviel und was für Sprot wird gemacht? Was wird außer Sport noch angeboten?
授業内容について教えてくれますか。いくつあって、どんなスポーツをしましたか。また、スポーツ以外はどんな授業がありますか。

An Bosei gibt es feste Unterrichts/Hauptfächer die immer angeboten werden: Karate, Judo, Taekwondo, E-Sport, Japanisch Text/Kommunikation. Diese finden jeweils dreimal die Woche statt. Hinzu kommen viele Nebenfächer wie Outdoor, Klettern, Manga, Martial-Arts Fitness, Health and Fitness, Fightclub, Just move, Koreanisch, Volleyball, Yoga, Kochen und einiges mehr. Diese können sich jährlich verändern, da die Lehrer und auch die Schüler immer neue Ideen für neue Unterrichtsstunden haben und diese auch verwirklichen können. Neben den Wahlfächern haben wir auch Fächer mit dem gesamten Jahrgang wie Community class, oder andere Lektionsstunden.
Boseiでは定期的に行われる基本の授業があって、それは空手、柔道、テコンドー、ビデオゲーム、日本語の読み書き、それに会話です。それぞれが週3時間あります。それ以外に少し変わった授業で、アウトドア、アスレチック、漫画、格闘フィットネス、健康とフィットネス、ファイトクラブ、ジャストムーブ(踊り?)、韓国語、バレーボール、ヨガ、料理なんかがあります。しかし、これらの授業は、先生や生徒の案を採用して、1年の間でも次々と変わって行きます。そして、これらの選択授業に並行して、1年通してするコミュニティーやレッスンの授業があります。

Wird dort auch die japanische Kultur behandelt? Wenn ja welche Aspekte.
Boseiでは日本の文化についても習いますか。もしそうなら、それはどのようなものでしょうか。

Im Fach japanische Kommunikation wird auch die Kultur behandelt, außerdem haben wir Fächer, wie Horizons oder Cultural Crossings, die sich mit sozialen und politischen Themen der Welt beschäftigen. In Cultural Crossings haben wir uns viel über die japanische aber auch koreanische Kultur unterhalten und hatten durch den Besuch von Schülern der Tokai Unisversity die Möglichkeit uns über spezielle kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten mit ihnen zu unterhalten.
日本語会話の授業では文化についても習いますし、それ以外にHorizonsやCultural Crossingsという授業では、世界の社会や政治について学びます。Cultural Crossingsでは、日本だけでなく韓国の文化についてたくさん話しましたし、一度東海大学の学生が来た時は、私達との特に文化的に違う点、または共通点について話すことが出来ました。

Was denkst du über deine Zeit an der Schule. Was hast du über dich selbst gelernt. War es eine gute Lebenserfahrung für dich?
Boseiでの生活についてどう思いますか。秋学期を通して習うことが出来たことは何だと思いますか。そして、こちらの生活は良い人生経験になったと思いますか。

Die Zeit an Bosei war eine unersetzbare Zeit für mich. Ich habe mich nicht nur in den Fächern weitergebildet sondern beim gesamten Aufenthalt viel dazugelernt. Das enge Zusammenleben mit so viele verschiedenen und interessanten Menschen hat mich selbst wachsen lassen. Zusätzlich haben die kulturelle Vielfalt und die gemeinsamen Erfahrungen meine Welt um einiges erweitert und mir geholfen mehr ich selbst zu sein und andere besser zu verstehen. Ich habe Freunde aus anderen Ländern gefunden und habe das Gefühl mehr bereit für die Welt zu sein als ich es vorher war.
Boseiでの生活は、私にとって代え難い時間になりました。この学校で習ったことは授業内容だけではなく、共同生活をの中で多くの事を学びました。この身近に他人がいて、そしてこんなに数多い様々の、興味深い人達との共同生活は私を成長させました。それ以外にも、あまたの文化的なこと、他の人達と一緒にした経験は私の視野を大きく広げ、私が私自身でいることや、他人をより深く理解することを手助けしてくれました。色々な国の友達も出来て、依然の自分に比べて今は社会に出る準備がよりできた状態だと思います。

Was an Japan interessiert dich am meisten?
日本の事で何に特別興味を持っていますか。

Ich habe mich schon vor der Schule durch Anime für die Sprache und Kultur von Japan interessiert und tue dies immer noch. Wahrscheinlich ist die Sprache das Interessanteste.
こちらの学校に来る前から、アニメ、日本語、その文化に興味を持っていましたし、今でもあります。多分一番興味を持っているのはその言語でしょうね。

Möchtest du gerne einmal nach Japan reisen? Wenn ja, was möchtest du unbedingt sehen?
日本に一度行ってみたいと思いますか。もしそうなら、日本で必ず見たいものは何ですか。

Teil des Aufenthalts an Bosei war eine Reise nach Japan. Auf der Reise die ich gewählt habe, gab es viele Sehenswürdigkeiten in Okinawa und Tokyo zu sehen und wir konnten am Sportunterricht von japanischen Meistern wie Karate und Judo teilnehmen. Es war eine aufregende und neue Erfahrung, die ich gern wieder machen würde.
Boseiでは日本への旅行もあり、私は沖縄と東京で観光をしました。日本では、空手や柔道の有段者の先生の授業を体験しました。これは、すごくエキサイティングでしたし、初めての経験でした。是非もう一度したいと思っています。

Vielen Dank für das Interview!
有難うございました!

おすすめ記事

Die 83. Internationale Grüne Woche über Essen / 見本市 第83回グリューネボッヘ 食べ物見本市

die japanische Trommel YAMATO / 和太鼓集団 倭

 Sayonara Tokyo Teil 6 Sopran Sänger Takushi Minagawa /ソプラノシンガー 皆川卓志

 Sayonara Tokyo Teil 5 – Arisa Meguro (Kontorsion und Vertikaltuch)

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 2 Edodaikagura-Künstler Senmaru 仙丸

Sayonara Tokyo im Wintergarten Berlin – Teil 3 – Interview mit dem Yo-Yo-Artist Naoto インタビュー

 Soprano Sänger „Takushi Minagawa“ ganz nah – Vol.1 [ ソプラノシンガー皆川卓志 Vol.1 紆余曲折 ]

Sayonara Tokyo Teil 4 Jodeler Takeo Ischi ヨーデル歌手  石井健雄

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 1

Frohes Neues Jahr! / あけましでおめでとう!

 japanischer koreanischer Weihnachtsmarkt / Japanese Korean クリスマスマーケット

Silvester 大晦日

 Nippon Market X-Mas Edition

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 2 Edodaikagura-Künstler Senmaru 仙丸

Sayonara Tokyo im Wintergarten Berlin – Teil 3 – Interview mit dem Yo-Yo-Artist Naoto インタビュー

 Soprano Sänger „Takushi Minagawa“ ganz nah – Vol.1 [ ソプラノシンガー皆川卓志 Vol.1 紆余曲折 ]

 Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan“ im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

 Shigeo Suzuki der Nanbu-Tekki Metallgießer 鈴木成朗  南部鉄器職人

 Tedutsu Hanabi 手筒花火 mit Chiaki Takagi

Yoshimura Akihito Akihito Yoshimura (Töpfer-Leher) 陶芸家

 Chihoco Yanagi – Eine japanische Tänzerin. 日本舞踊家 柳千穂子

 Was ist “Kappa”(河童)?

Kalligraphiekurs in Berlin

 Der Designer Eichi Suzuki der Modemarke “Gorsch” ファッションブランドGorschデザイナー 鈴木 詠一
 Chikara Aoshima – Ein japanischer Schlagzeuger チカラ アオシマ - 日本人ドラマー

 das Interview mit Haruka 遼花 インタビュー

Magic of Life Das Interview mit MAGIC OF LiFE  インタビュー

 YANAKIKU Interview インタビュー

 Mio Yamazaki ミオヤマザキ

Haru from Universe Haru from Universe -LIVE in Berlin- コンサート

 OxT

Tierschutz in Japan / 日本の動物愛護

Japaner und der Alkohol / 日本人と酒

Warum lernt Vietnam Japanisch? ベトナムに空前の日本語ブーム到来

Ihr könntet euch auch dafür interessieren(以下ドイツ語のみ)

Erkältungsmedizin in Japan

Kann man in Japan ohne die App “LINE” überleben?/ 日本人はラインがなければ生きていけないのか?
Eine traurige kleine rassistische Geschichte in Deutschland ドイツでの悲しい差別行為のお話
Kyabakura – Der Club, wo man Nachtschmetterling sehen kann.

Web-Hosting aus der Hölle

Verrücktheit für Markenartikel – eine traurige Geschichte

Kommunikationsschwierigkeiten

Was ist “Kappa”(河童)?

Telefonbetrug in Japan

Arbeito im Irish-Pub

Die kleine Unterschiede – Vol. 6: Tankstelle

Die kleinen Unterschiede – Vol 5: Sauberkeit

Zugfahren in Japan (1 von 2)

Die kleinen Unterschiede – Vol 4: Kundenservice

Architektur Teil 1: Besonderheiten

Die japanische Begrüßung

 

Japanisches BierDie kleinen Unterschiede – Vol. 3: Bier

Konbini 7elevenInside Japan: Konbinis

Die kleinen Unterschiede – Vol. 2: Autobahn

Toilettenregeln Die kleinen Unterschiede – Vol. 1: Toiletten

Hostel in “besonderer” Lage

Konbini 7eleven Sind manche Japaner vielleicht Roboter?

Auf zum Fuji! …ähh auf den Fuji.

Maximale Sicherheitsstufe: Schwimmbad

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.