坊主 / Das Wort “Bozu”

(日本語は下へ)Ich möchte heute mit euch die verschiedenen Aspekte des Wortes „Bozu“ anschauen. Wie ist das Bild von Bozu(Mönch)? Bozu bedeutet Mönch, buddhistischer Priester. Aber das Word Bozu bedeutet der Besitzer von einem Tempel. Sie werden auch Bo-san oder O-Bo-san genannt, um Respekt zu zeigen. Das Wort Bozu wurde in der Muromachi-Zeit (1336-1573) entwickelt. Wenn man es mit Atama (Kopf) verbindet, wird es das Wort Bozuatama, das jetzt Friseur von Mönch bedeutet – Mönche haben heute immer noch oft einen Igelhaarschnitt. Die Bedeutung vom Word Bozu wird in ein Adjektiv abgeleitet. „Bozu da“ oder „Bozu ni naru“ (Das ist bozu. Das wird bozu.) bedeuten „das ist nackt“ und „die Decke wurde weggemacht“. Aber nur wenn die „Decke“ erwartet wird und des ohne Decke komisch aussieht, zum Beispiel „Yama (Berg) ga bozu ni naru.“ (Der Berg wird nackt. = Die Bäume auf dem Berg wurden gefällt.) Ansonsten werden Jungs die einen Igelhaarschnitt haben manchmal immer noch Bosu genannt. Außerdem wird das Wort natürlich auch für Sprichwort verwendet. Ich stelle euch 3 Sprichwörter vor.

Bozu nikukerya kesa made nikui“ – Wenn man Bozu hasst, hasst man auch seine Kleidung. Dieses Sprichwort geht in die Edo-Zeit (1603-1867) zurück. Damals gab es eine Politik namens „Teraukeseido“ – dabei wurde die Religion vom Volk durch einen Tempel kontrolliert. Deswegen wurden Tempel auch wie eine Zweigstelle der Behörden. Die Mönche wurden beschäftigter und bekamen eine Art von Macht. Seitdem wurden sie wahrscheinlich etwas arrogant oder böse. Heute gibt es dieses Gesetz nicht mehr, aber das Sprichwort ist leider genauso wie in der Zeit geblieben. Also das Sprichwort ist allgemein und nicht über Mönche.

Bozu no hana-kanakanzashi“ – Die Haarnadel von Bozu.
OK, Das ist ohne Erklärung verständlich. Ohne Haare kann man keine Haarnadel benutzen.

Bozu marumouke“ - Bozu braucht für das „Geschäft“ kein Kapital. Der Ausdruck wird benutzt,wenn man jemanden findet, der ohne Kapital ein gutes Geschäfts macht. Früher gab es noch vor dem Ausdruck 2 Teile, nämlich „Ein Blumenladen verdient 8x mehr als das Kapital. Eine Apotheke verdient 9x mehr.“ In der Zeit wurden Mönche zum Tempel eingeladen. Natürlich wurde der Tempel von Leuten von dem Bereich geleitet und die Kosten wurden auch von ihnen bezahlt. Das Sprichwort kling leider auch nicht so schön …

Bis jetzt hört sich das Wort Bozu leider nicht immer gut an. Des weiteren stelle ich euch einen Manga von heutigen Mönchen vor. Der heißt „Oshitai moushiage masu“ („Ich liebe Sie.“ voller Respekt) und dessen Autor ist „Yukizo Saku“. Im Manga werden 2 heutige Bozu gezeichnet, die in dieser Zeit leben. Sie leiden unter dem Unterschied zwischen heutigem Gedanken und buddhistischer Lehre und das fand ich interessant.

Ich habe heute euch ein paar Sachen vorgestellt, die das Thema Bozu haben. Ich hoffe, dass es euch dabei hilft, zu verstehen, wie das Bild von Bozu von Japanern sein kann.
Ich habe eine Tempel-Serie geschrieben und, meinem Eindruck nach, ….sind die japanischen Mönche im Vergleich mit anderen Mönchen zum Beispiel in Thailand nicht super heilig sind, aber sie sind auch Menshen, deswegen kann die Persönlichkeit jedes Mönches anders sein.

今日は「坊主」を別の方向から見てみたい。世間の坊主のイメージを見てみよう。
坊主といえば言わずと知れた僧だ。坊主という言葉の本当の意味は、寺院で一坊を構えた僧、その坊の主を指している。坊主は尊敬の意味を込め坊さんやお坊さんなどと呼ばれる。坊主自体は実際室町時代以降に使われるようになった言葉だ。そして坊主に頭をつけて坊主頭とすれば、現代の日本は皆ではないが、僧は頭を剃る習慣があることから、その髪型の事を指す。それから派生し、表面を覆っているはずの物がないときにも「坊主だ」「坊主になる」などとも使う。そして、昔は男の子が髪を剃る習慣があったので、髪があっても男の子の呼称として「坊主」使用したりする。というように、社会で良く使われる言葉は他の意味にも転用されたりすることはしばしばだ。それ以外にも、坊主は勿論ことわざにだって登場する。今回は坊主から始まることわざを3つ紹介しよう。

「坊主憎けりゃ袈裟まで憎い」― 誰かを憎むとその人に関連したもの全てもが憎くなる。このことわざの由来は江戸時代の寺請制度の頃にさかのぼる。当時の幕府が宗教統制のために僧を通じての民衆管理が法制化さたことで、自動的に寺が出先機関の役所の役割を果たした。そこで、仕事が増え、いわゆる権力を与えられた僧達は、良くない振る舞いをしたこともあり、このことわざはここから来ている。現在は僧とは全く関係のない意味なのだが残念ながら当時の汚名をここに残している。

「坊主の花簪」― 持っていても意味のないもの。簪とは結った髪にさして使う髪飾りの事なので、こちらはあまり説明する必要はないだろう。髪を剃ったらいくら綺麗な簪でも使えない。

「坊主丸儲け」― これは、坊主は元手なしに利益を得ることが出来るという意味だ。よって、元手なしで良い稼ぎをする人を羨んで使われる。昔は「花八層倍、薬九層倍、お寺の坊主は丸儲け。」などといい、他にも元手の八倍稼ぐ花屋や元手の九倍稼ぐと言われる薬屋に合わせて、檀家に養われていたお寺の僧の事をそう表現した。なんだかこれもあまりいい表現ではないが事実ではあったのだろう。

さてどうだろう、ここまで見た感じだとなんだかお坊さんにはあまり良いイメージがなかったようで少し可哀想だ。

それでは、次にことわざではないが2人のお坊さんと1人の女性の三角関係を題材にした漫画を1つ紹介しよう。朔ユキ蔵氏の「お慕い申し上げます」だ。男前のお坊さんが2人登場し色んなシーンで仏教思想を現代風かつ現実的に語るのだが、そこに元マラソンの美人オリンピック選手の1人が絡んで3人は複雑な三角関係に陥る。彼の作品は成人向けであるのもあって、現代人が仏門に入ったらこんなことを考えるのかというような今時な感覚と仏教思想との合間での悩む姿が興味深い。

 

 

今日は、坊主という言葉に関連するなもの見ながら、世間のお坊さんのイメージを見てみた。総合的には、日本の僧はあまり聖職のイメージが強くないのが現実なのかと思ってしまった。
最後に、Yukai Japanではこれまでもお寺シリーズと題していくつか記事を掲載しているので下に紹介しておく。
私の意見は、ーやはりお坊さんも人なので色々な方がいるということだろうか。

Folge 1: Der Tempel “Zenko-ji“ in der Stadt Nagano シリーズ1 善光寺とは

Folge 2: Veranstaltungen vom Tempel シリーズ2 お寺の行事

Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan” im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

(ドイツ語のみ)

Leid, das Buddha gefunden hat

 

日本語話者のおすすめ記事は下をクリック

Manga Sprite / 漫画 スプライト

Manga “Kenko de bunkatekina saiteigendo no sekatsu” 「健康で文化的な最低限度の生活」

Tierschutz in Japan / 日本の動物愛護

Japaner und der Alkohol / 日本人と酒

Warum lernt Vietnam Japanisch? ベトナムに空前の日本語ブーム到来

Ihr könnt auch mögen!

Ponyo – Das große Abenteuer am Meer

Ein historisch wertvoller Manga “Oyanarumono Dangai”

Nausicaä aus dem Tal der Winde 風の谷のナウシカ

Porco Rosso

Manga: 応天の門(Ohten no mon)

Kabaneri of the Iron Fortress 甲鉄城のカバネリ

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 1

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 2 Edodaikagura-Künstler Senmaru 仙丸

Sayonara Tokyo im Wintergarten Berlin – Teil 3 – Interview mit dem Yo-Yo-Artist Naoto インタビュー

 Soprano Sänger „Takushi Minagawa“ ganz nah – Vol.1 [ ソプラノシンガー皆川卓志 Vol.1 紆余曲折 ]

 Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan“ im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

 Shigeo Suzuki der Nanbu-Tekki Metallgießer 鈴木成朗  南部鉄器職人

 Tedutsu Hanabi 手筒花火 mit Chiaki Takagi

Yoshimura Akihito Akihito Yoshimura (Töpfer-Leher) 陶芸家

 Chihoco Yanagi – Eine japanische Tänzerin. 日本舞踊家 柳千穂子

 Was ist “Kappa”(河童)?

Kalligraphiekurs in Berlin

 Der Designer Eichi Suzuki der Modemarke “Gorsch” ファッションブランドGorschデザイナー 鈴木 詠一
 Chikara Aoshima – Ein japanischer Schlagzeuger チカラ アオシマ - 日本人ドラマー

 das Interview mit Haruka 遼花 インタビュー

Magic of Life Das Interview mit MAGIC OF LiFE  インタビュー

 YANAKIKU Interview インタビュー

 Mio Yamazaki ミオヤマザキ

Haru from Universe Haru from Universe -LIVE in Berlin- コンサート

 OxT

 

Erkältungsmedizin in Japan

Kann man in Japan ohne die App “LINE” überleben?/ 日本人はラインがなければ生きていけないのか?
Eine traurige kleine rassistische Geschichte in Deutschland ドイツでの悲しい差別行為のお話
Kyabakura – Der Club, wo man Nachtschmetterling sehen kann.

Web-Hosting aus der Hölle

Verrücktheit für Markenartikel – eine traurige Geschichte

Kommunikationsschwierigkeiten

Was ist “Kappa”(河童)?

Telefonbetrug in Japan

Arbeito im Irish-Pub

Die kleine Unterschiede – Vol. 6: Tankstelle

Die kleinen Unterschiede – Vol 5: Sauberkeit

Zugfahren in Japan (1 von 2)

Die kleinen Unterschiede – Vol 4: Kundenservice

Architektur Teil 1: Besonderheiten

Die japanische Begrüßung

 

Japanisches BierDie kleinen Unterschiede – Vol. 3: Bier

Konbini 7elevenInside Japan: Konbinis

Die kleinen Unterschiede – Vol. 2: Autobahn

Toilettenregeln Die kleinen Unterschiede – Vol. 1: Toiletten

Hostel in “besonderer” Lage

Konbini 7eleven Sind manche Japaner vielleicht Roboter?

Auf zum Fuji! …ähh auf den Fuji.

Maximale Sicherheitsstufe: Schwimmbad

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.