Manga Sprite / 漫画 スプライト

(日本語は下へ)Die Mangas der Kategorie Survival-Game, die sich seit ein paar Jahren großer Beliebtheit erfreuen, sind echt spannend. Ich möchte euch heute den Manga „Sprite“ von „Yugo Ishikawa“ vorstellen, der auch in Deutschland von „Carlsen Manga“ veröffentlicht wurde.

Ich muss aber vorher sagen, dass ich ein bisschen zu viel über Geschichte geschrieben habe, also lest bitte vorsichtig. Die Geschichte damit fängt an, dass die Gymnasiastin „Suh“ Leute besucht, die nicht aus dem Haus gehen können und die nicht mehr wissen, wie man am sozialen Leben teilnehmen kann. Die Leute werden neuerdings in Japan „Hikikomori“ bezeichnet. Das ist ein gesellschaftliches Problem.
Als „DAS“ passierte, hat Suh mit ihren Freundinnen Kiriko und Miki ihren Onkel Tanaka besucht, der im 41. Stock eines Hochhauses wohnt. Ich glaube die Wohnung kostet wahrscheinlich über 1 Million Euro. Also ihr Onkel ist reich.
Am Tag hat Suh gesehen, dass es schwarzes Wasser geregnet hat. „DAS“ ist ein richtig hoher Tsunami, der die Stadt angegriffen hat. Das Gebäude ist bis zum 40. Stock im Wasser versunken. Suh wusste nicht mehr, dass sie schon mal diesen schwarzen Tsunami gesehen hat und ihren Bruder wegen des Tsunamis verloren hat. Wer tatsächlich im sicheren 41.Stock war, waren Suh, Kiriko, Miki, ihr Onkel und ein Ehepaar, die das Erdbeben in Kansai erfahren haben. Es ist ein echtes Erdbeben, bei dem 6.435 Leute gestoben sind und 2 vermisst wurden. Außerdem waren noch ein Ehepaar, 2 böse große Brüder und ein Yakuza, der ein relativ gerechter Mensch ist, dort. Die Ehefrau war übrigens schwanger.
Ich finde es immer interessant, dass Yakuza sehr oft irgendwie so gut beschrieben werden, obwohl man im normalen Leben mit Yukuza nicht oft befreundet ist. Wer zuerst versucht hat, im schwarzen Wasser zu schwimmen, war der Eheman, um für seine Frau medizinische Helfe zu bekommen. Sie haben da etwas sehr unheimliches gesehen. Das Wasser hat ihn mumifiziert! Sie haben herausgefunden, dass sie das Wasser nicht anfassen können, aber seine schwangere Frau ist ihm ins Wasser gefolgt, da sie nicht alleine sein wollte. Aber dann ist etwas Komisches passiert – Das Baby im Bauch hat angefangen zu weinen. Die Frau wurde natürlich auch eine Mumie. Aber sie hat noch ihr Baby heraus geholt und den anderen gegeben.
Während sie am Wasser waren, hat Suhs mutige Freundin, Kiriko versucht, den Weg zum Dach frei zu machen. Als sie endlich aufs Dach gekommen ist, hat sie entdeckt, dass da mehrere geflohene Kinder waren. Sie ist nach unten zu ihren Feundinnen gegangen und hat von den anderen gehört, dass die Hälfte des eingesammelten Essens von den bösen Brüdern gestohlenwurde. Suhs Onkel, der immer noch ein bisschen weg war, hat Suh gefragt, wie es draußen passiert ist. Ich habe erst gedacht, dass er nichts sehen kann. Er hat das schwarze Wasser gesehen aber gedacht, dass andere das Wasser nicht sehen können. Der Onkel war schockiert, weil Suh auch das Wasser, nämlich die „Zeit“, sehen kann. Anscheinend wusste er, was das Wasser ist und ist die letzten 10 Jahre nicht raus gekommen, um herauszufinden, was es ist.
Nach einer Weile ist das Wasser mit lautem Geräusch weggezogen. Sie sind dann aus das Gebäude gegangen und was sie dort vorgefunden haben, waren gigantische Grillen! Eins der Kinder, die auf dem Dach waren, wurde von den Grillen mitgenommen. Die Kinder sagen, dass sie das Kind zurückhaben wollen. Ein ältestes Kind sagte, dass er 258 Jahre alt ist. Und noch eine schockierende Realität war die Zeit. Das war nicht mehr im Jahr 2008, sondern 2060.
Der Yakuza, Suh, Kriko und ein Kind sind zum Nest von den Grillen mit dem Auto gefahren. Sie haben das verlorene Kind unglaublicher weise sicher zurückbekommen. Dann hat Suh sich plötzlich daran erinnert, dass sie schon einmal den schwarzen Tsunami gesehen hat, als ihr Bruder weggegangen ist. Sie sind irgendwie nach Hause gefahren und haben gesehen, dass alt aussehende kleine Kinder ihre Freunde angreifen. Sie konnten die Kinder stoppen und sie erzählen lassen. Sie meinten, dass in der Welt keine Erwachsene mehr existieren. Was sie bis dahin herausfinden konnten, war dass die anderen Leute von ihrer Zeit immer noch im Jahr 2008 ohne sie weiter leben konnten. Kann Suh zu ihre Welt zurück gehen?

Dieses Mal sind die Charaktere echt speziell. Manche leben 2008, aber da sind auch Kinder die sogar älter als 200 Jahre sind. Und die Kinder, die eigentlich nicht normal aussehen, sind die zukünftigen Menschen. Da sind Kämpfe gegen Ungeheuer, die normalerweise klein sind. Ich finde es finde immer unheimlich, wenn kleine Tiere groß werden. Da wird mir klar, dass Menschen wegen ihrer Größe und Weisheit richtig hochmütig sind. Wenn ich solche Mangas, des Genres „Survival-Game“ lese, kann ich wirklich nicht einfach aufhören – ich lese einfach ohne Pause bis zum Ende… Ich bin froh, dass ich euch dieses Mal einen interessanten Manga vorstellen kann, den man auch in Deutschland kaufen kann. Aber wenn ihr den Manga lest, müsst ihr ein bisschen mutig sein.

近年のサバイバル系の漫画はすごい。今日はドイツ(Carlsen Manga)でも出版されている石川優吾氏作のSpriteを紹介したいと思う。この漫画は時間がキーになっていて、皆で探りながら謎を解いていく。

ここからストーリーの概要を書こうと思うが、申し訳ないが子にのって最初の設定に当たるところ結構書いてしまった。したがってどうか読むときは気をつけて読んでほしい。女子高生「スー」(時任好子)は日本で数年前から社会問題になっている引きこもりの人を訪ねた。「それ」が起こった時、スーが友達のキリコやミキとたまたま訪問していたのが地上42階のマンションに住んでいるスーの叔父の正午であった。その日は昼間から黒い雨のようなものがパラパラと降っていて、その後「それ」が起こる。「それ」というのは、極端に高い黒い津波のようなものが押し寄せてきて彼女らがいたマンションは1つ下の41階まで飲み込こまれてしまう。実際はスーは記憶をなくしただけで子供の時同じものを見ており、その時は彼女の弟を失っている。このとき「安全な」高層階にいた人達が、スー・キリコ・ミキの3人にスーの叔父、そして以前阪神淡路大震災を経験した夫婦、それ以外にもう1組の夫婦で妻は妊娠中、そして質が悪い巨体の2人兄弟に、意外に正義感があるヤクザ者というメンバーだった。
まず、アクションを起こしたのが怪我をした妊娠している自分の妻のために助けを呼ぼうと黒い水に飛び込んだ男性だった。そこでスー達は恐ろしい光景を見ることになる―すなわち、男性が水の中でミイラ化したのだ。これで、危険な黒い水には触れられない事が分かるが、夫の死を知った妻も水の中へ飛び込んでしまう。しかし、妻はミイラ化するがおなかの中の子供は泣き出したではないか。妻は意識がなくなる中、我が子を手に取りスー達へ託す。片や屋上へ退路を導こうとしていた気が強いキリコはついに屋上へ到達するが、なんとそこには難を逃れた複数の子供達がいた。そのことを他の者達へ伝えに降りたキリコは他のメンバーが食材を持ち寄っていたら、二人組の巨体達にその半分を奪い取られて自分達の部屋へ籠られてしまったことを知らされる。気がぬけたままおかしなことを呟く正午は、スーに外はどうなっているのか問う。私は一瞬目が見えないのかと思ったのだが、彼もスーと同じで黒い水を見ていた。そう、黒い水は本来皆に見えるわけではなかったのだ。スーが黒い水が見えることが分かった正午は「なぜ時間見えるんだ。」と言い出す。どうやら正午はこの水の正体が分かっているらしい。彼がこの10年引きこもってしていたのは、この水の正体を突き止めることだったようだ。
しばらくして、水が轟音と主に引くと皆で地上へ降り、そして外へ出る。そこで待っていたのは巨大コオロギだった。一緒に降りた子供の1人が虫に連れ去られる。良く話を聞いてみると一番年上の「子供」はなんと258才くらいだと言い出した。外に出てみてもう一つ分かったのが、その時代は2060年になっているということ。ちなみに彼らの時代は2008年あたりだ。とりあえず、子供達は連れ去られた子供を取り戻したいと言い出し、危ない幕で皆を質の悪い巨体2人から助け出したヤクザ者とスー、キリコ、そして子供一人は子供を助け出しに向かうのだった。
彼女らは節子を無事に助け出すことが出来たのだが、その過程でスーは弟が行方不明になった当時に黒い津波を見ていたことを思い出す。皆で命からがら超巨大コオロギ達から逃げ出して帰ってみるとそこにまた新手が現れていた。それは別の子供達である。しかし、今度は最初の子達と違い皆不自然に老化していた。何とか和解して聞いてみると、この時代2060年の人間でそこには大人はいないのだという。そこまでで分かったのは、この時代に飛んできた子供以外の高層階にいた大人達以外は、まさかなのだが普通に今までと同じように2008年に残っているようだということだった。そう、安全でないところにいたのは彼女たちだったということになるようだ。
彼女らは2008年に戻れるのか。そして、老化した子供達、また過去から来た子供たちの行く末は。

今回のメンバーは結構特徴的だ。何人かは2008年に生きていた人間で、しかしその中に200以上の子供が混ざっている。そして、見た目が老けている子供達が未来人だ。普通の世界なら小動物である虫が大きいモンスターになって、人間がそれらと戦う。この小動物が大きくなった話というのは個人的にすごく怖いと思う。見た目もあるが、なんせこの社会の人間はその大きさや知恵を武器に他の動物に対しかなり傲慢に生きている。私はこの手のサバイバルゲーム系の漫画にはまり込みやすく、かなり怖いのに怖いもの見たさについ時間を忘れて読みふけってしまう。今回はドイツでも入手可能な漫画を紹介できて嬉しい。しかし読むときはちょっと覚悟がいるのでご注意を。

 

日本語話者のおすすめ記事は下をクリック

Tierschutz in Japan / 日本の動物愛護

Japaner und der Alkohol / 日本人と酒

Warum lernt Vietnam Japanisch? ベトナムに空前の日本語ブーム到来

Ihr könnt auch mögen!
Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 1

Sayonara Tokyo in Wintergarten Berlin Teil 2 Edodaikagura-Künstler Senmaru 仙丸

Sayonara Tokyo im Wintergarten Berlin – Teil 3 – Interview mit dem Yo-Yo-Artist Naoto インタビュー

 Soprano Sänger „Takushi Minagawa“ ganz nah – Vol.1 [ ソプラノシンガー皆川卓志 Vol.1 紆余曲折 ]

 Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan“ im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

 Shigeo Suzuki der Nanbu-Tekki Metallgießer 鈴木成朗  南部鉄器職人

 Tedutsu Hanabi 手筒花火 mit Chiaki Takagi

Yoshimura Akihito Akihito Yoshimura (Töpfer-Leher) 陶芸家

 Chihoco Yanagi – Eine japanische Tänzerin. 日本舞踊家 柳千穂子

 Was ist “Kappa”(河童)?

Kalligraphiekurs in Berlin

 Der Designer Eichi Suzuki der Modemarke “Gorsch” ファッションブランドGorschデザイナー 鈴木 詠一
 Chikara Aoshima – Ein japanischer Schlagzeuger チカラ アオシマ - 日本人ドラマー

 das Interview mit Haruka 遼花 インタビュー

Magic of Life Das Interview mit MAGIC OF LiFE  インタビュー

 YANAKIKU Interview インタビュー

 Mio Yamazaki ミオヤマザキ

Haru from Universe Haru from Universe -LIVE in Berlin- コンサート

 OxT

 

Erkältungsmedizin in Japan

Kann man in Japan ohne die App “LINE” überleben?/ 日本人はラインがなければ生きていけないのか?
Eine traurige kleine rassistische Geschichte in Deutschland ドイツでの悲しい差別行為のお話
Kyabakura – Der Club, wo man Nachtschmetterling sehen kann.

Web-Hosting aus der Hölle

Verrücktheit für Markenartikel – eine traurige Geschichte

Kommunikationsschwierigkeiten

Was ist “Kappa”(河童)?

Telefonbetrug in Japan

Arbeito im Irish-Pub

Die kleine Unterschiede – Vol. 6: Tankstelle

Die kleinen Unterschiede – Vol 5: Sauberkeit

Zugfahren in Japan (1 von 2)

Die kleinen Unterschiede – Vol 4: Kundenservice

Architektur Teil 1: Besonderheiten

Die japanische Begrüßung

 

Japanisches BierDie kleinen Unterschiede – Vol. 3: Bier

Konbini 7elevenInside Japan: Konbinis

Die kleinen Unterschiede – Vol. 2: Autobahn

Toilettenregeln Die kleinen Unterschiede – Vol. 1: Toiletten

Hostel in “besonderer” Lage

Konbini 7eleven Sind manche Japaner vielleicht Roboter?

Auf zum Fuji! …ähh auf den Fuji.

Maximale Sicherheitsstufe: Schwimmbad

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.