Folge 3 : Die Ausbildung „Rozan” im Tempel Enryaku-ji zwischen Shiga und Kyoto / 修行 籠山行(Rozangyo) 比叡山延暦寺

籠山(Rozangyo) 京都比叡山延暦寺
Enryaku-ji auf dem Berg Hieizan von zwischen Shiga und Kyoto.

(日本語は下)
Der Hauptsitz einer Sekte „Tendai-shu“ (天台宗), nämlich der Tempel “Enryaku-ji“, wurde im Jahr 788 von Saicho (最澄) auf dem Berg Hieizan gebaut. *Saicho (767-822) war ein Mönch aus der frühen Heian-Zeit. Er wurde in der Präfektur Shiga (damals Oumi近江) geboren. Im Jahr 804 ist er als wie ein gelernter Mönch mit Kukai (空海: er war ein Lernender) von der Sekte Singon-shu (真言宗) nach China gereist, um Buddhismus zu lernen und im darauffolgenden Jahr nach Japan zurückgekommen.
Der Tempel wurde von Nobunaga Oda (織田信長) niedergebrannt, aber im Jahr 1642 wieder aufgebaut. Das Feuer vor dem Buddha im Hauptgebäude wird „das unvergängliche Feuer“ genannt, weil es seit 1200 Jahren brennt. Ich habe ihn Tempel Enryaku-ji genannt, aber das ist kein Tempel. Man nennt den Bereich so, aber dort auf dem Berg gibt es heutzutage 150 Gebäude, die zum Tempel gehören. Ja, so viele gibt es dort. Jedoch gab es früher sogar noch mehr – ungefähr 3000 Gebäude(!). Heute möchte ich euch vorstellen, wie man dort als Mönch ausbildet wird. Die Ausbildung „Rozangyo“ (籠山行), die der Tempel anbietet, ist bekannt, da sie sehr anstrengend ist. Dabei hilft uns, der Mönch Shinjun Denda, der dort ausbildet wurde.
Der Flyer vom Tempel (En) : http://www.hieizan.or.jp/_att/english.pdf

天台宗総本山の延暦寺は788年比叡山に最澄によって建てられた。*最澄上人(767
822)平安初期の僧。現在の滋賀県大津市生まれ。804年に当時すでに内供奉十禅師の一人であった最澄は還学僧として、当時は無名だった留学僧の空海(弘法大師)と共に中国へ渡り仏教を学び翌年に帰国している。戦国時代1571年、延暦寺は織田信長によって反勢力とみなされ焼き討ちされるが、1642年までに豊臣家・徳川家によって再建された。根本中堂には1200年消えることなく灯る「不滅の法灯」がある。(再建時には山形立石寺より分灯を受けている)
延暦寺という言葉は、比叡山のこの聖域一体の事を指しており、実際は150ほどのお堂や塔の集合体である。そんなにあるのか、と思われるかもしれないが、最盛期には3000以上もの寺社で構成されていたというから当時の延暦寺の社会的な地位は相当なものだったのだろうと想像できる。今日は、僧侶になるための修行がどのようにされているのかについて紹介したいと思う。延暦寺では籠山行という修行があるのだが、それは文字通り山に籠りながら行われ、内容が過酷なので有名である。今回も延暦寺で三年籠山行を行った善光寺一山大勧進勤務、伝田心順大僧都にお話をうかがった。
比叡山延暦寺HP : http://www.hieizan.or.jp/


Shinjun Denda,
ein Mönch aus dem Tempel „Daikajin“. Wenn man weiß, dass er ein Mönch ist, als eine Japanerin werde ich ein bisschen aufgeregt. Aber wenn ich sehe, wie er sich verhält, denke ich, dass ich das nicht sein muss.
善光寺本坊大勧進で法務主任をされている伝田心順大僧都。
お坊さんと聞くとこちらも畏まってしまいそうだが、彼を前にするとそんな風に構えることはないのかと思わせてくれるお坊さん。

 

„Rozangyo“ (籠山行) bedeutet, dass man das Gelände des Tempels nicht verlässt. Also während die Auszubildenden dort lernen, dürfen sie nicht in die Stadt gehen. Das hört sich schon etwas besonders an, aber was sie machen ist sogar mehr. Es gibt zum Beispiel一二年籠山行(juninenrozangyo) und三年籠山行(sannenrozangyo). Die Erste kann man machen, erst nachdem man, während der Ausbildung, die Existenz von Buddha gefühlt hat (Das heißt 好相行(kousougyo)). Die erste Ausbildung dauert 12 Jahre. Es gibt nach dem 2. Weltkrieg nur 14 Mönche, die die Erste geschafft haben. Die Zweite, nämlich sannenrozangyo (三年籠山行) dauert 3 Jahre. Wenn man Mönch vom Tempel Enryaku-ji wird, und wer freiwillig machen will, macht die Zweite. Herr Denda hat uns von der Ausbildung Sannenrozangyo erzählt.
「籠山行」とは、先にも書いたが、比叡山延暦寺の聖域というのがあって、そこから外には出ないという意味だ。という事は、まずは籠山行を行う修行僧は市街地に出ることはないということで、ここからして既に一般人の私からするとかなり非凡な生活である。
彼らが行うのはもちろんそれだけではない。例えば、籠山行には12年に渡る十二年籠山行と3年の三年籠山行がある。十二年籠山行を行うには、まず好相行(こうそうぎょう)という修行を行い、仏が現れるなどの好相というものを感得しなければならない。それに成功して初めて十二年籠山行を行うことが出来るのだが、第二次世界大戦後にそれを無事やり遂げた僧は14人とのことだ。2つ目の三年籠山行は、延暦寺の僧侶になるためにはしなければならない修行ということだが、伝田心順大僧都のように志で行う人もいる。


Wie ist der Tag während der Ausbildung auf dem Berg „Hienzan“?
三年籠山中の1日のスケジュールはどんな感じですか。

Der erste Teil der Ausbildung wird Gezagyo (下座行) genannt. Ich habe den Tempel geputzt und bei Veranstaltungen und bei Ämtern geholfen. In Hienyan gibt es ungefähr 100 Tempel. Ich bin alle 3 Monate zwischen 3 dieser Tempel – „Jodo-in“, Gyo-in, Kojirin“ (浄土院・行院・居士林) – umgezogen und habe in jedem die gegebene Arbeit gemacht. Deswegen wird der Tag automatisch anders. Zum Beispiel, als ich im Jodo-in gewohnt habe, bin ich um 3 Uhr morgens aufgestanden, um um 4 Uhr für die erste Arbeit, nämlich die morgendliche Andacht, bereit zu sein. Danach putzte ich die meiste Zeit den Ort – Kein Laub durfte auf dem Boden liegen. Deswegen wird die Arbeit Sojijigoku (掃除地獄, die Hölle des Putzens) genannt. Man muss den Ort sauber halten, weil das Grab vom Mönch „Saicho“ (wird auch Dengyodaishi genannt) sich dort befindet, der die Sekte „Tendai-shu“ gegründet hat. Seine Seele ist immer da, deswegen bringt man morgens und mittags zu ihm sein Essen „Kenzen“(献膳), das von Mönchen gekocht wird.
Im Tempel „Gyo-in“ werden die Mönche ausgebildet. Man lernt da die sitzende Meditation, die buddhistische Theorie, die Sutra-Lesung, Zeremonie dieser heimlichen Lehre. Während des Frühlings, Sommers und Herbstes kann man dort 2 Monate eine Ausbildung machen. Ich habe dort als Unterstützung gearbeitet.
最初の2年は下座行(げざぎょう)といって、要は下積み期間のような感じでお掃除したり、行事や法要があったらそのお手伝いをしたりします。比叡山には100近くもの仏閣があるのですが、主に浄土院・行院・居士林(じょうどいん、ぎょういん、こじいん)の三つのお寺を3か月くらいずつ移動しながらそれぞれの場所で修行します。なので、それぞれのところでそれぞれの生活があるのでずっと毎日同じ生活リズムというわけではなく、例えば浄土院というところだとそこは掃除地獄と言われていて、そこなら4時からのお勤めに間に合うよう3時くらいに起きて、4時から朝の勤行をして一日の大半をお掃除に費やすんです。境内に落ち葉の一枚さえ落ちていないようにお掃除をします。これが掃除地獄といわれる所以です。なぜ浄土院がそんなにお掃除をするかというと、天台宗を開いた伝教大師最澄聖人の廟(お墓)があるところなんですね。だから常にきれいにし清浄に保っていなければないということです。伝教大師様の魂はそこに常にあるということで、朝と昼に献膳(けんぜん)というお膳の食事を出します。そのお料理は我々修行僧が作ります。
行院は、天台宗の僧侶になる為の修行道場で、天台宗のお坊さんになる方々が座禅・座学・お経の読み方・密教修法の仕方・法義なんかを習うところです。毎年春と夏と秋に2ヵ月間修行をします。そして、私は助手という形でお手伝いをさせて頂いていました。

Entschuldigen Sie, Herr Denda. Sie haben eine 3jährige Ausbildung gemacht. Es gibt eine, die 2 Monaten dauert und eine, die 12 Jahre dauert. Was sind die Unterschiede.
すみません。伝田さんは3年修業をされて、2か月の方も、他には12年というのもあって、それらはどう違うんですか。

Das ist vom Ziel abhängig, kann man sagen. 95% von den Mönchen der Sekte „Tendai-shu“ machen die Zweimonatige. Ich wollte die 3 Jährige machen, weil ich an der Uni keine buddhistische Lehre studiert habe. Ich wollte richtig die Lehre und die Geschichte lernen, deswegen habe ich die Sanenrozan gemacht.
それは、志の問題といいましょうか、天台宗のお坊さんの9割5分の方は修業は2か月ですね。あと、私は大学で仏教科に通わなかったので、しっかり教義や歴史を本山で学びたいと思い3年籠山行に入りました。12年籠山行は12年山に籠るわけですから、人生をかけての修行になります。

Ich verstehe. Was haben Sie im Tempel „Kojirin“ gemacht?
なるほど。居士林ではどんな事をされていたのですか。

In Kojirin machen die normale Leute Übungen, sowie die sitzende Meditation. Man schreibt auch das Sutra nach. Da habe ich auch als Unterstützung gearbeitet.
居士林は一般の人がいらっしゃって、座禅したりとか写経をしたりという修行をされます。そこでも、助手という形でお手伝いします。
(JP)http://www.hieizan.or.jp/shugyo/info-kojirin

Ich verstehe. Und dann kommt endlich das 3. Jahr.
それで、いよいよ3年目を迎えるんですね。

Genau. Die 100 Nächte vom März bis zum Juli des letzten Jahres darf man endlich die Ausbildung „Kaihogyo“ (回峰行) machen, des Hauptteil der Ausbildung.
そうですね。3年目の3月の終わりから7月の上旬の100日に修行の集大成ということで、回峰行というのをさせて貰えます。

Ich habe auf der offiziellen Seite gelesen, dass der Mönch „Sookasho“ (相応和尚) Kaihogyo angefangen hat. Es gibt eine Lehre: „Sansensoumokusikkaijoubutsu“ (山川草木悉皆成仏), die bedeutet, dass was sich befindet, alles sowie Berge, Fluss, Bäume und Pflanzen einen Samen von Bussho (仏性: alle haben die Möglichkeit, Buddha zu werden) haben, der aufgehen kann. Sie laufen insgesamt 100 Nächte im Berg. Es gibt einen bestimmten Weg, der ungefähr 30km lang ist.
HPで読ませて頂きましたが、相応和尚(そうおうかしょう)というお坊さんが始めたでしたね。山川草木悉皆成仏 (さんせんそうもくしっかいじょうぶつ)という教えに基づいていて、それは全てのものが草や木までもが仏になれる種があるという意味で、1日30kmを歩行しながら礼拝する修行だということですね。

Nicht alle können, aber nach der Ausbildung könnte der Samen aufgehen, aber das ist nicht immer möglich. Als ich gelaufen bin, habe ich einen Hut Namens „Mikaihurenge“ (未開敷蓮華), die Strohsandale, und die Kleidung für Tote getragen. Ich habe am 24.03. mit Kaihogyo angefangen. In der Nacht hat es viel geschneit. Als ich an den Fuß des Berges „Hieiyan“ angekommen bin, habe ich erst bemerkt, dass meine Füße geblutet haben. Heutzutage zieht man keine Strohsandalen an, deswegen ist die Haut der Füßen nicht stark. Wir ziehen uns sie direkt auf nackte Füßen an. Während ich Kaihogyo gemacht habe, bin ich jedes Mal mit den Strohsandalen gelaufen. Deswegen hielten meine Füßen nicht gut, aber als ein Monat vergangen war, wurde die Haut stärker.
修業して仏の花が開けばその人は仏になれるけれけれど、みんななれるとは限らないですよね。歩く時は、未開敷蓮華(みかいふれんげ)のお笠を被って、草鞋を履いて、死装束である白装束を身に付けて歩きます。私は3月24日に歩き始めたのですが、その日は吹雪で比叡山の麓まで歩いて行ってふと足を見てみたら、一生懸命歩いていて気が付かなかったんですが、足が血まみれになっていました。現代の人は日ごろから草鞋を履いているわけではないので、素足に草鞋を履くと擦れて血が出るんですよ。そして回峰行の間、同じ部分が毎日擦れるからなかなか治らないんです。でも、1ヶ月くらいすると皮膚が強くなってきて慣れてきます。

Das hört sich echt hart an. Wie lang dauert es, im Berg 30km zu laufen?
過酷ですね。山道を30kmと言いますとどれくらいかかるんですか。

Am Anfang dauert es 8 Stunden, aber man kann nach einer Weile schneller laufen. Später konnte ich in 6 Stunden durchkommen.
最初は8時間かかりました。慣れてくると、6時間くらいですね。

Das ist schnell. Was haben Sie außerdem gemacht?
すごいですね。他には3年目はどのようなことをされるんですか。

Vom September bis zum November des letzten Jahres habe ich die Ausbildung „Shishuzanmai“ (四種三昧) gemacht. Es gibt 4 verschiedene Übungen, nämlich Jogyozanmai, Jozazanmai, Hangyohanzazanmai und Higyohizazanmai (常行三昧・常坐三昧・半行半坐三昧・非行非坐三昧). Bei den ersten 3 Übungen soll man eine wählen und sie 2 Monate machen. Ich habe Jogyoyanmai gewählt. Ich sollte alleine die 2 Monate in einem Gebäude bleiben und vor Buddha die ganze Zeit Sutra vorlesend laufen. Während der Übung darf man nicht sitzen und schlafen.
3年目の9月~11月に四種三昧(ししゅざんまい)といって、常行三昧・常坐三昧・半行半坐三昧・非行非坐三昧(じょうぎょうざんまい・じょうざざんまい・はんぎょうはんざざんまい・ひぎょうひざざんまい)という修業の内、前者3 つからどれかを選んで2ヵ月間します。私は常行三昧というのをしまして、それは2か月間1人でお堂に籠り、お堂の中心に居られる阿弥陀如利の廻りを、ひたすら南無阿弥陀仏を唱えながら歩き続けるというものです。期間内は座ることも寝る事も許されません。

Das ist außergewöhnlich anstrengend. So etwas kann man im normalen Alltagsleben nicht machen. Übrigens was haben Sie gegessen? Sie durften keine Tiere essen, stimmt’s? Zum Beispiel Eier haben Sie gegessen? Wer kocht da?
それも過酷ですね。通常の生活では考えられない行為です。ちなみに食べるものは精進料理ですよね。卵も駄目なんですか。誰が料理をするんですか。
Der Berg Hiei-zan

Das ist Shojinryori (精進料理) *Shojinryori ist ein Stil vom Essen, dass von einer Lehre von Mahayana kommt (Töten ist verboten). Also Eier werden nicht gegessen. Es kommt darauf an, wo ich war, aber normalerweise habe ich am Tag alleine für meine Kollegen gekocht, als ich kochen sollte. Das Menü sollte ich selber aussuchen. Aber was wir gekauft haben, war eigentlich fast fest. Deswegen haben wir eine Menge für eine Weile gekauft, und damit gekocht, außer es wurde etwas Besonders für ein geplantes Menü bestellt. Man wird gelangweilt, deswegen habe ich auch Krokette mit Kartoffel oder Mais gekocht. Ich habe gelernt, dass man ohne Tiere trotzdem verschiedene Sachen kochen kann. Bevor ich mit der Ausbildung angefangen habe, konnte ich nur das japanische Curry kochen. Ich kann jetzt besser kochen.
精進料理なので、卵は食べません。当番になったら場所にもよりますが、1人で一緒に修行している人10人分とかをまとめて作ります。献立は自分で立てるんですが食材は大抵決まっているので、あえて必要だと分かっていて注文することもありましたが、1週間くらいまとめて注文して、その食材で作ります。といっても、献立って大抵決まってきてしまいますよね。まんねりしてしまってもいけないと思いコーンの缶詰を買ってクリームコロッケを作った事もありました。アイデア次第では精進料理もいろいろとバラエティに富んだメニューが作れる事がわかりました。修行に入るまでまでは、カレーくらいしか作ったことがなかったですが、おかげで大分料理は作れるようになりました。

Wie war Ihr Gefühl, nachdem ie die Ausbildung absolviert haben?
三年籠山行を終えた後の気持ちはいかがでしたか。

Was man normalerweise hat, kann nicht gewöhnlich sein. Das kann entweder ein Objekt oder sogar ein Mensch sein. Beispielsweise denkt man, dass man immer auf dem Bett schlafen kan, aber man kann auch auf keinem Bett schlafen. So meine ich das. Ich möchte nicht vergessen, zu danken.
日常の環境が当たり前ではない事がよく分かりました。当たり前ではないと言うのは、物も人もなんですが、例えば布団なんかあって当たり前だと思うけど環境によっては使えなくなる可能性もあるということです。だから、そういう意味で当たり前が当たり前じゃないことだってあるということで、感謝のある生活をしたいと思いました。

Viele Dank, Herr Denda.
有難うございました。


Blick auf den Biwa-See in Shiga.

Die Berichte können euch ineteressieren / おすすめ記事

Folge 1 : Der Tempel Zenko-ji / 善光寺

Folge 2 : Die buddhistischen Veranstaltunge / お寺行事

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.