Folge 2: Veranstaltungen vom Tempel シリーズ2 お寺の行事

Folge2 : Veranstaltungen vom Tempel
シリーズ2 お寺の行事

お寺関係の行事って数多くあって難しいですよね。
今回もシリーズ1「善光寺とは」でおなじみの大勧進の伝田心順大僧都に善光寺の行事の一部をご紹介頂きました。
Es gibt viele Veranstaltungen vom Tempel und sie sind ein bisschen kompliziert.
In dieser Folge erklärt wieder der Mönch „Shinjun Denda“ vom Tempel „Daikanjin“, der zur Tempelgruppe „Zenko-ji“ gehört, über ein paar Veranstaltungen.

(以下シリーズ1の記事)
http://www.yukai-japan.de/2017/09/08/folge-1-der-tempel-zenko-ji-in-der-stadt-nagano-%e3%82%b7%e3%83%aa%e3%83%bc%e3%82%ba%ef%bc%91%e3%80%80%e5%96%84%e5%85%89%e5%af%ba%e3%81%a8%e3%81%af/
————————————————————

善光寺本坊大勧進で法務主任をされている伝田心順大僧都。お坊さんと聞くとこちらも畏まってしまいそうだが、彼を前にするとそんな風に構えることはないのかと思わせてくれるお坊さん。
Shinjun Denda, ein Mönch vom Tempel „Daikajin“.
Wenn man weiß, dass er ein Mönch ist, als eine Japanerin werde ich ein bisschen aufgeregt. Aber wenn ich sehe, wie er sich verhält, denke ich, dass ich nicht so sein muss. 🙂
———————————————————–

善光寺と言えばまずは何よりも御開帳です。
Die Veranstaltung vom Tempel „Zenko-ji“ ist vor allem „Gokaicho“
*”Gokaicho” ist den heimlichen Buddha zeigen.

御開帳と言っても、善光寺一山のお坊さんですら御本尊様の阿弥陀三尊像を直接拝むことは出来ないということでしたよね。その代わりに「前立本尊」様を本堂へお遷しになって皆さんがお参りになるという事ですね。
Sie wird „Gokaicho“ genannt, aber die Mönche vom „Zenkoji“ dürfen auch den Buddha sehen, stimmts? Anstelle von Buddha wird er „前立本尊“- Sama genannt (Sama ist ehrenwerte Herr) und in das Hauptgebäude gestellt – den Buddha besuchen die Leute.

本尊様のお名前は「まえだちほんぞん」と読むんですよ。この前は2015年に行われました。
その時は707万人の方々がお参り下さったみたいです。足かけ7年に一度、だから6年に1度という事なんですが、丑と未の年に行われるんです。
Der Name vom Buddha heißt „Maedachi-honzon“. Gokaiho fand letztes Mal 2015 statt. Damals besuchten 7,07 Millionen den Tempel „Zenko-ji“. Jedes mal im Jahr des Ochsen und des Schafes, nämlich alle 6 Jahre findet Gokaicho statt

このお写真に写っている本堂の前にあるのは大きい香炉でしょうか、その前に立ててある「回向柱」に触れるという事でしょうか。
Ist der Gegenstand vor dem Hauptgebäude ein Räuchergefäß? Fassen die Besucher das lange Schild „Ekobashira“ an?

「回向柱(えこうばしら)」は毎回寄進されるのですが、その「回向柱」と本尊右の御手が善の綱で結ばれていて、柱に触れるとその綱を通して仏様のお慈悲が伝えられるということですね。
„Ekobashira“ wird jedes Mal beigesteuert. „Ekobashira“ wird durch ein Seil „Zen no Tsuna“ (Das Seil vom Guten) mit dem Buddha verbunden, und wenn man das Schild anfasst, bekommt man seine Barmherzigkeit.

節分会(せつぶんえ)で厄年の男女、副男と副女が木遣り(きやり)と共に行列で本堂へ歩くということですが、木遣りとはなんですか。豆撒きもするんですね。
„Setsubune“ die Frauen und die Männer in den unglücklichen Jahren, die Huku-Onna und Huku-Otoko (Huku ist Glück, Onna ist Frau, Otoko ist Mann) genannt werden, laufen mit „Kiyari“ in einer Schlange zum Hauptgebäude. Was ist „Kiyari“?
*Beim Ritus des Bohnenstreuens werden geröstete Bohnen gestreut und man sagt gleichzeitig „Glück nach innen, Teufel nach außen“, damit der Teufel weggeht. Man isst auch so viel Bohnen wie sein Alter.

木遣りというのは歌みたいな感じなんですが、唸りながら行列で歩くんです。
節分は旧暦でいう年越しですから、追儺式(ついなしき)では鬼追いと言って新たな年を迎えるのにあたって悪い鬼を追い払って新しい年を迎えられるようにするんですね。
“Kiyari” ist bestimmte Lieder laut singen, also man läuft singend. „Setsubun“ ist das Silvester vom Mondkalender, und bei „Tsuinashiki“ (Ritus des Bohnenstreuens) wird für’s Neujahr gemacht, um den schlechten Teufel wegzumachen.

厄年とは男性の本厄が25、42、61歳で、女性の本厄が19、33、37歳でしょうか。
Wann sind die unglücklichen Jahre?

女性は61歳もですね。
Die unglücklichen Jahre von Männer sind 25, 42 und 61. Und die für Frauen sind es 19, 33, 37 und 61.

有難うございます。
ここで、結構当たり前だと思われるような質問になってしまうと思いますが、お坊さんから直接教えて頂きたい行事があります。お彼岸とは何ですか。
Vielen Dank. Jetzt möchte ich eine vielleicht ein bisschen dumme Frage stellen. Ich möchte vom Mönch hören, was „Higan“ ist. *„Higan“ ist gegen die Frühlings- und Herbstnachtgleiche.

彼岸て彼の岸と書きますが、いわゆる浄土とかがある側をそう呼んでいるんですが、我々生きている人がいる側を此岸と言うんですね。此岸から仏様が住んでいる彼岸に渡るために精進をする期間が春と秋に7日間ずつあるんですね。それがお彼岸です。
„Higan“ schreibt man „彼岸“. Hi ist jener, Gan ist Ufer. Also Higan ist jenes Ufer. An jenem Ufer gibt es das reine Land. Und das Ufer, an dem die Menschen leben, heißt „Shigan“. Vom „Shigan“ an das „Higan“ zu gehen, muss man Übungen machen. in jeder Nachtgleichzeiten gibt es eine 7-tägige Übungszeit.

有難うございます。お盆はなんですか。
Ich verstehe. Und was ist „Obon“, das sogenannte Bon-fest?

インドの言葉でウランバナという言葉があって、それは逆さ吊りをされる苦しみという意味なんですね。その昔お釈迦様の弟子の一人が木蓮さんという人で、神通力がある人だったんですが、お母さんが亡くなった時に神通力でお母さんがどこの世界に行っているかと調べてみたら地獄へ落ちてしまっていたんです。それで、地獄からお母さんを救うにはどうしたらいいか仏様にうかがったら、そうしたらご馳走をお供えしてお坊さんにお経を読んで貰いなさいおっしゃったんです。盂蘭盆会はその、お供え物をしてお経を読んで貰うと先祖が救われるということで、そういうことをする時期なんです。
„Urabone“ ist in der indischen Sprache „ud-lamb“. Das ist ein Leid, das man dadurch bekommt, dass man sich umgekehrt aufhängt. In der Zeit von Buddha gab es einen Lehrling Namens „Mokuren“, von ihm, deren Mutter gerade gestorben ist. Weil er Zauberkräfte hatte, hat er damit nach seiner Mutter gesucht und hat sie in der Hölle gefunden. Er hat Buddha gefragt, wie er sie retten kann. Dann hat Buddha ihm gesagt, dass er Essen Opfern soll und als Mönch Sutras rezitieren soll. „Urabone“ (Bon-Fest) ist die Zeit, dass Vorfahren damit gerettet werden können.

これは大変ですね。私が知っているお盆と少し違いますね。亡くなった先祖が帰ってくるのだとばかり思っていました。胡瓜で作った馬で急いで帰ってきて、茄子で作った牛でゆっくり帰って行くのだと思っていました。
Das ist schockiered. Das ist nicht das Bon-Fest, das ich kenne. Ich dachte, dass in der Zeit Vorfahren zurück kommen. Sie kommen mit dem Pferd aus Gurke zurück und kommen mit der Kuh aus Obergine wieder weg.

元々の話というのは、最初に私が言ったものなのですが、結局日本では先祖の霊がその時期に帰ってくるから、供物を捧げるというのが風習ですよね。
Der Ursprung ist, wie ich gerade erzählt habe. Was Sie gesagt haben, es ist ein Brauch, dass man Essen opfert, weil die Vorfahren zurückkommen.

――――――――――――――――――――――――――

仏教用語は漢字の読み方も違うし、風習としてでしかなじみがない私には難しいことだらけですが、少しずつ分かってきた気がします。
次はお坊さんの修業についてうかがってみたいと思います。乞うご期待!
Die Buddhistischen Wörter werden anders ausgesprochen und weil der Buddhismus für viele Japaner oft nur Bräuche darstellt, sowie mich, ist der Buddhismus irgendwie schwierig. Aber mithilfe seiner Erklärung verstehe ich ein bisschen besser. Ich möchte ihn nächstes Mal fragen, wie die Übungen von Mönchen sind.

写真提供 善光寺
Fotoquelle Zenko-ji

Die folgenden Berichte können euch interessieren. おすすめ記事

 Folge 1 Der Tempel Zenko-ji / 善光寺

 

 Folge 3 Die Ausbildung von Mönch / 修行 籠山行

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.